Suche
Schließen Sie dieses Suchfeld.

Unsere Politik der Partnerschaften

Coloc-Actions setzt eine Dynamik in Gang, die alle Akteure der Stadt (Vereine, Behörden, Unternehmen) miteinander in Verbindung bringt, wie wir bereits erläutert haben. Wir bauen daher Partnerschaften auf, wann immer es möglich ist, zum Wohle aller Nutzer und für einen reibungslosen Ablauf der Verfahren.

Was wir auf den Weg gebracht haben

  • Arbeit mit einer Mediations-ASBL, um mit heiklen Situationen umzugehen
  • Überlegungen mit Akteuren des Wohnungswesens und Fachleuten aus der Immobilienbranche zum besseren Verständnis der besonderen Situation von Mitbewohnern, ihrer besonderen Betreuung und der Verteidigung ihres Anliegens gegenüber Vermietern usw.
  • Suche nach der Einrichtung spezifischer Strukturen mit den Behörden.
  • Organisation einer Einkaufsgenossenschaft mit Power 4 You

Ein Raum zum Nachdenken und Arbeiten

Aber über diesen Schritt hinaus bildet Coloc-Actions auch den größeres und ehrgeizigeres Projekt, einen Raum für Reflexion und Arbeit zu bieten an die Akteure der Wohn- und Mitwohngemeinschaften, um mit allen verfügbaren Energien und Ressourcen zusammenzuarbeiten.

Auf struktureller Ebene hat unsere VoG ein Team von vier Operateuren, die Experten in ihrem jeweiligen Fachgebiet sind, um sich geschart.

In der Vernetzung des gemeinsamen Wohnens und der Wohngemeinschaften :

  • Nicht weniger als 50 Partner in der Welt des Wohnungswesens, mit denen wir neue Dienstleistungen entwickeln möchten
  • Und im weiteren Sinne alle Partner, die in der Welt des Wohnungswesens tätig sind und mit denen wir ebenfalls neue Dienstleistungen entwickeln möchten

Coloc-Actions ist offen für jede andere Institution oder Organisation, die es für sinnvoll hält, mit uns zusammenzuarbeiten, ohne aus der Welt des Wohnungswesens zu kommen.

Zum Inhalt springen